Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf die einzelnen Seiten unserer Webpräsenz www.bestattungen-haefner-zuefle.de. Wenn Sie über Verlinkungen auf unseren Seiten zu Internetangeboten Dritter weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf Ihre Identität hinweisen, wie etwa Name, Anschrift, Telefonnummer oder auch E-Mail-Adresse. Grundsätzlich können Sie unsere Internetseiten auch nutzen, ohne persönliche Daten von sich preiszugeben. Personenbezogene Daten werden von uns nur gespeichert, wenn Sie diese von sich aus bei einer Kontaktaufnahme mitteilen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

3. Anonymisierte Daten

Mit Ihrem Besuch auf unserer Internetseite können außerdem Informationen über den Zugriff auf unserem Server gespeichert werden. Zu diesen Daten gehören unter anderem Browsertyp, Browserversion, Betriebssystem, Referrer-URL oder auch Uhrzeit der Serveranfrage. Der Hosting-Provider unserer Internetseiten erhebt und speichert diese Informationen automatisch in sogenannten Server-Logfiles, die jeder Browser automatisch übermittelt. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

4. Datensicherheit / SSL-Zertifikat

Wir sichern – soweit möglich – unsere Internetseite durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Eine vollständige Datensicherheit kann jedoch nicht gewährleistet werden. Bei Ihrem Besuch unserer Webseiten werden Daten verschlüsselt über das Internet übertragen. Um eine ausreichende Datensicherheit bei der Übertragung zu gewährleisten, verwenden wir ein Verschlüsselungsverfahren (SSL) mittels Sicherheitszertifikat von DigiCert. Sie erkennen dies an der Angabe »https« und einem Schloss-Symbol vor unserem Domainnamen in der Adresszeile Ihres Browsers. Verwaltet wird das Sicherheitszertifikat wird von unserem Internet-Provider Strato.

5. Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Übertragung, Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

6. Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten kann, können Sie sich jederzeit an uns wenden:

Bestattungen Häfner & Züfle
Ansprechpartner für den Datenschutz: Ute Züfle und Chantal Häfner
Breitscheidstraße 44
Stuttgart

Tel: 0711-23 181 20
E-Mail: bestattungen(at)haefner-zuefle.de

 

Einsatz von Cookies

Wir verwenden Cookies. Dies sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem Endgerät spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet, unter anderem IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem etc. Wir werden die von uns erfassten Daten nicht an Dritte weitergeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten herstellen.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren oder andere Schadsoftware. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit unserer Internetseiten und damit Ihnen als Nutzer. Zum anderen dienen sie der Erfassung der statistischen Daten der Nutzung unserer Internetseiten, um sie zur Verbesserung des Angebots analysieren zu können.
Die meisten der von uns eingesetzten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Diese Cookies werden nach dem Besuch unserer Webseiten vollständig gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie als Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Funktion, mit der Sie das Speichern von Cookies einschränken oder komplett verhindern sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren können. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Komfort unserer Internetseiten ohne Cookies eingeschränkt sein können.

Kommunikation via E-Mail bzw. Kontaktformular

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben oder eine Nachricht über unser Kontaktformular, dann speichern wir alle Informationen aus der Nachricht. Dies sind Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer und der Inhalt aus der Nachricht. Sie geben uns diese Informationen freiwillig. Wir speichern sie für den Zweck einer Antwort oder für die Kommunikation mit Ihnen im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen. Bei der Kommunikation via E-Mail oder Kontaktformular kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden. Es wird daher grundsätzlich der Postweg empfohlen, insbesondere bei der Korrespondenz mit sensiblen bzw. wichtigen Inhalten.

Stellenanzeigen

Auf unseren Internetseiten bieten wir bei Bedarf auch Stellenanzeigen an. Auf die Stellenanzeigen kann in elektronischer Form (also per E-Mail bzw. mittels PDF-Dateien) reagiert werden. Die Daten der Bewerber werden zwecks Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch erhoben, gespeichert und verarbeitet. Zu diesen Bewerbungsdaten zählen insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Ausbildungsinformationen Erfahrungen oder auch Noten.
Resultiert aus einer Bewerbung der Abschluss eines Arbeitsvertrags, so können die Bewerbungsdaten für den üblichen Organisations- und Verwaltungsprozess der jeweiligen Personalakte gespeichert werden. Andernfalls, also im Falle der Ablehnung von Bewerbern, werden die Bewerbungsdaten zwei Monate nach Mitteilung der Ablehnung gelöscht. Dies gilt jedenfalls dann, wenn nicht bestimmte gesetzliche Erfordernisse dagegensprechen (z. B. Beweispflicht gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz) oder der jeweilige Bewerber einer längeren Speicherung seiner Bewerbungsdaten ausdrücklich zugestimmt hat.

Einbettung fremder Dienste/Inhalte

Auf unseren Internetseiten haben wir Inhalte Dritter eingebunden. Konkret: Kartenmaterial von Google Maps auf der Seite „Anfahrt zu unseren Filialen“.

Dies setzt stets voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (Drittanbieter) Ihre IP-Adresse als Nutzer unserer Seiten bzw. der Inhalte der Drittanbieter wahrnehmen können. Denn ohne diese könnten die betreffenden Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers gesendet werden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweiliger Drittanbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwendet. Allerdings haben wir leider keinen Einfluss darauf, falls ein Drittanbieter die IP-Adressen z. B. für statistische Zwecke speichert. Soweit uns dies bekannt ist oder wird, klären wir Sie darüber auf.

Google Maps

Wir verwenden auf unseren Internetseiten Inhalte von Google Maps zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Diese Anfahrtspläne befinden sich konkret auf der Seite „Anfahrtspläne zu unseren Filialen“. Zu dieser Seite gelangen Sie, wenn Sie auf den Link Auf der Karte anzeigen klicken. Google Maps wird von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben.

Durch die Nutzung unserer Internetseiten erklären Sie sich mit der Erfassung, Verarbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einen seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter dem Punkt »Nutzungsbedingungen für Google Maps« (www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html). Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: »Transparenz und Wahlmöglichkeiten« (www.google.de/intl/de/privacy) sowie unter dem Abschnitt »Datenschutzbestimmungen« (www.google.de/intl/de/policies/privacy/).

Facebook / Social Plug-in

Wir verwenden demnächst auf unseren Internetseiten Funktionen des sozialen Netzwerkes Facebook (Anbieter: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA). Das Facebook-Plug-in erkennen Sie an dem Facebook-Logo (weißes »f« auf dunklem oder keinem Hintergrund).
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Like-Button anklicken, während Sie in Ihrem Account eingeloggt sind, werden die betreffenden Inhalte unserer Internetseiten mit Ihrem Facebook-Profil verlinkt bzw. Ihrem Account zugeordnet. Nach Angaben von Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook (http://de-de.facebook.com/policy.php).
Es gibt diverse Tools von Drittherstellern, mit denen Facebook-Social-Plug-ins per Browser-Add-on blockiert werden können.

Google Analytics

Auf unseren Internetseiten verwenden wir keinen Webanalysedienst von Google und auch kein Analysetool eines anderen Anbieters.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Dr. Stefan Brink
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
oder:
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

Telefon: 07 11/61 55 41-0
Telefax: 07 11/61 55 41-15
E-Mail: poststelle[at|lfdi.bwl.de

Homepage: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de


Die Inhalte unserer Datenschutzerklärung orientieren sich an den Mustervorlagen aus: Michael Rohrlich – Recht für Webshop-Betreiber © Rheinwerk Verlag GmbH, 2017.